Gastronomie am GITZ: Neueröffnung und bewährte Leckereien

Die Gastronomie des Campingparks Gitzenweiler Hof startet 2019 durch: Das für seine regionale Küche bekannte Wirtshaus wird mit seiner Neueröffnung ab 22. Mai unter neuer Leitung und unter eigener Regie des Campingparks für genussreiche Erlebnisse sorgen. Christine Vogel ist ab sofort für die Leckereien und die Gastfreundlichkeit Wirtshaus auf dem GITZ zuständig.

Das neue Team des Wirtshauses wird leidenschaftlich und bodenständig regionale und saisonale Küche mit Produkten aus dem Bodenseeraum für seine Gäste zubereiten. Zu den beliebten Allgäuer Kässpätzle und einem klassischen Wurstsalat finden sich zudem Fleischgerichte, wie Schnitzel, Steak oder Zwiebelrostbraten auf der neuen Speisekarte. Auch Quinoa-Paprika-Couscous und Kichererbsensalat oder eine rahmige Karotten-Ingwersuppe werden die Gaumen der Gäste verwöhnen. Auf der Getränkekarte wird der regionale Bezug sogar noch deutlicher und mit Lindauer Hell, Weinen des Bio-Winzers Haug und Lindauer Fruchtsäften bekennt sich das neue Wirtshaus klar zur Heimat. Falls es ein Kaffee und Kuchen sein soll, lässt sich dieser mit wundervollem Ausblick auf der Sonnenterrasse oberhalb des Pools genießen.

Gegenüber zeigt sich sich das etablierte italienische Ristorante Pinocchio jetzt richtig aufgefrischt. Die aufwendigen Renovierungsarbeiten zauberten ein Ambiente im modernen Chic mit viel Licht und hellen Elementen. Ein Interieur, so frisch wie die leckeren Zutaten der Küche und so erfrischend wie das originale italienische Eis des Pinocchio.

Udos Hütte ist zu einem Urgestein auf dem Campingpark gewachsen. Mit seinen leckeren, frisch und schnell zubereiteten Gerichten, bekommt man bei ihm einen schnellen Mittagssnack und am Abend den Durst einer gemütlichen Getränkerunde gestillt, natürlich im Zentrum des Campingparks.

Die neu aufgestellte Gastronomie werden nicht nur Campinggäste zu schätzen wissen, auch für Wanderer, Radfahrer und alle, die ein Hüngerchen oder Hunger spüren, ist der Campingpark eine kulinarische Anlaufstelle. Städtetouristen, die Ruhe und Natur suchen, finden in dem mit der Stadtbus Linie 4 von der Innenstadt Lindaus zu erreichenden Gitzenweiler Hof das richtige Domizil für kleine Fluchten mit kulinarischer Note.

Sowohl das Ristorante Pizzeria Pinocchio als auch das Wirtshaus können für Feierlichkeiten jedweder Art gebucht werden.
Fotos: GITZ

Weitere Informationen:
www.gitzenweiler-hof.de