bimobil – Hausmesse & Kiesgrubenfahren 10.-12. Mai 2018

kommen, staunen, mitfahren – auf abwechslungsreiche Veranstaltungstage und eine Fotoausstellung dürfen sich Neugierige, Freunde und Kenner von bimobil-Reisefahrzeugen freuen. Am 10. Mai geht es in die Kiesgrube. Ein ideales Terrain, um die Offroadqualitäten der bimobil-Reisemobile selbst erfahren zu können. Eine Vorabanmeldung zum bimobil-Fahrtag ist erforderlich. Es besteht zudem die Möglichkeit, mit dem eigenen bimobil seine Offroad-Fahrkünste zu demonstrieren bzw. kennenzulernen.

Am Freitag, 11. Mai und Samstag, 12. Mai gilt „entdecken – ausprobieren – staunen“: Hier kann den ganzen Tag lang ein Großteil der bimobil-Modellpalette in Ruhe besichtigt und eventuelle auftauchende Fragen am entsprechenden Modell geklärt werden. Zudem gibt es die Möglichkeit viele Ausstellungsfahrzeuge probezufahren und sogar das Auf- und Abkoppeln von bimobil-Wohnkabinen wird gezeigt bzw. darf gern selbst ausprobiert werden.

Jeweils um 11:00 und 15:30 Uhr erläutert Geschäftsführer Stefan Christner viel Wissenswertes zum Thema „Wie konfiguriere ich das perfekte Reisemobil und worauf sollte ich achten?“ Um 19:00 Uhr zeigen die Weltenbummler Jürgen Maria Waffenschmidt und Kostya Abert Faszinierendes von ihren außergewöhnlichen Reisen.

Am Freitag geht es auf die Insel: Island – eine interaktive Reiseführung durch den zweitgrößten Inselstaat Europas. Jürgen Maria Waffenschmidt zeigt aus dem Leben gegriffene Bilder, in seltenen Situationen und außergewöhnlichen Perspektiven wahrgenommen und gefilmt. Dabei setzt er die ganze Bandbreite der cineastischen Möglichkeiten ein – von Slowmotion-Sequenzen bis hin zu einmaligen Kamerafahrten, von Videoaufnahmen bis zu Aufnahmen mit seinem „fliegenden Auge“.

Beim Reisevortrag am Samstag geht es um die halbe Welt: Von Düsseldorf nach Peking über die Mongolei nach Sibirien und wieder zurück – ein Reiserlebnis für fast jedermann: Kostya Abert hat mit zahlreichen Trips – auch in seiner Eigenschaft als Reiseleiter bei Abenteuer Osten – schon unzählige schöne Flecke dieser Erde bereist und schafft es immer wieder aus seinen beeindruckenden Szenenaufnahmen wunderschöne und vor allem ausnahmslos unterhaltsame Vorträge zu schaffen. (Eine Anmeldung zu den Vorträgen ist erforderlich)

Folgende bimobil-Partner stellen auf der Hausmesse mit aus:

Delta 4×4 ist einer der grossen Offroad-, Pickup- und SUV-Zubehörausstatter in Europa. Ob mobiler PC- oder Festeinbau – von TrophyTec gibt es den Bord-PC Ihrer Wahl als Komplettpaket. Genau auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten und fertig zum Einbau in Ihr Fahrzeug.

CS-Elektronik bietet umfassenden Service und kompetente Beratung zu Motorsteuerung, Leistungsoptimierung und Motorelektronik. Nachhaltigkeit, Kostenersparnis und Sinn für umweltfreundliche Lösungen stehen dabei an oberster Stelle.

„Licht, das lebt – Elektronik, die sich rechnet“: LumiCoin sind spezialisiert auf universell einsetzbare und hochwertige LED-Leuchten.

Qualitätsprodukte von Relleum Design für den Outdoor-, Reise- und Fahrzeugbereich mit Details, die vielleicht nicht offensichtlich sind, aber den wichtigen Unterschied machen. Lassen Sie sich inspirieren.

Unabhängig mit einer Trenntoilette: ToMTuR erklärt die Nature’s Head Campingtoilette – ein autarkes System, welches durch wasserlosen Betrieb und Urinabtrennung für viele Anwendungsmöglichkeiten geeignet ist.

Famous-Water produzieren eigene Lösungen rund um das Thema Wasseraufbereitung und setzen dabei auf erprobte Komponenten.

Ab nach Island und mit dem gemieteten Wohnmobil auf Erkundungstour fahren? Dann sind Kjartan und Elisa von ELKJA-Adventures die richtigen Partner, um diesen Traum zu verwirklichen.

Büttner Elektronik zeigt innovative, qualitativ hochwertige und zuverlässige Produkte, die speziell für Reisefahrzeuge oder den Marineeinsatz konzipiert wurden – Mobile Technik ohne Kompromisse.

Natürlich ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Auf dem Gelände stehen begrenzte Übernachtungsplätze ohne Strom zur Verfügung. Diese sind ausgeschildert aber nicht reservierbar.

Die Veranstaltungszeiten:
Donnerstag, 10.05.18: Kiesgrubenfahren: 10 – 16 h (nur nach Voranmeldung)
Freitag, 11.05.18: Hausmesse im Werk: 10 – 18 h
Freitag, 11.05.18: Multivisionsshow von Jürgen Maria Waffenschmidt / NeuArtig um 19 h (nur nach Voranmeldung)
Samstag, 12.05.18: Hausmesse im Werk: 10 – 18 h
Samstag, 12.05.18: Filmvortrag von Kostya Abert / Abenteuer Osten um 19 h (nur nach Voranmeldung)

Da das Kiesgrubenfahren und die Abendveranstaltungen stets für sehr viel Interesse sorgen ist eine Voranmeldung erforderlich! Diese sollte bis 03.05.2018 mit Angabe der Personenanzahl per Telefon 08106-99690 oder E-mail an info@bimobil.com erfolgen.

Weitere Informationen:  www.bimobil.com